Schlößchen Borghees
08.10.2016, 20:00

Preacherman and Hill mit `Back to the Blues`

(c) TIK im Schlößchen Borghees

Reinhard Sämisch und Martin Hill, zwei Musiker die den Blues predigen. Sie wollen den Blues nicht aussterben lassen - das ist ihr Anliegen.

Voller Ehrfurcht und Respekt gegenüber den großen Meistern des Blues wie Robert Johnson, Willi Foster und auch Kim Wilson, verleihen sie ihrem Spiel die Farbe, die den Zuhörer in ihren Bann zieht. Die beiden Musiker wirkten 2001 bei der Produktion des Albums der BluesBreakers (NL) mit und weckten somit erste Aufmerksamkeit in Blueskreisen.

Reinhard Sämisch ist noch Angehöriger dieser Band. Er stand mit einigen Bluesgrößen auf der Bühne, wie z.B. Willi Foster (USA), Steve Baker (GB), Dieter Kropp (D), BoBo Davis (USA),Tony Vega(USA), nur um einige zu nennen. Zu seinen großen Vorbildern gehört der Harmonikaspieler Kim Wilson (USA), welches sich auch in seinem Harpspiel reflektiert.

Martin Hill (NL), Bandleader bei den“ Black Top“ und“ NO blues“ (NL), ist seit 2006 gemeinsam mit der Tony Vega Band (USA) regelmäßig auf Europatournee.

Eintritt: AK:12,00 €/VKK: 10,00 €

Schlößchen Borghees

Hüthumer Straße 180
46446 Emmerich am Rhein
Deutschland

+49(0)2822 93990

Weitere Informationen zu diesem Ort Diesen Ort auf der Karte anzeigen